SGK sichert sich Auftaktsieg in der Oberliga

Vor auswärtiger Kulisse präsentierte sich die erste Mannschaft der SG Kirchheim-Heidelberg wieder in altgewohnter Manier und sicherte sich gleich im ersten Wettkampf die Punkte gegen den TV Iffezheim.

 

So wurde mit einem Ergebnis von 47:17 der Sieg sicher nach Hause geholt.

Gleich am Boden ließen die Heidelberger nichts anbrennen und sicherten sich alle Duelle und somit auch die Gerätepunkte. Allen voran Alexander Hofer, der eine anspruchsvolle Übung präsentierte. Am Pauschenpferd galt es, diesen Vorsprung direkt beizubehalten, trotz der starken Leistungen der Iffezheimer an diesem Gerät. Philipp Groß zeigte hier seine Qualität als Sechskämpfer und entschied sein Duell klar für sich. Auch an den Ringen zeigte sich der weitere Verlauf des Wettkampfgeschehens auf und auch diese Gerätepunkte konnten souverän nach Hause geholt werden.

 

Mit dieser starken ersten Hälfte waren die Kirchheimer motiviert, den „Sack zuzumachen“ und traten nach der Pause erstmals mit vier Tsukahara gestreckt am Sprung an. Sidney Wiltgen und Alexander Hofer zeigten diese Sprünge auch erstmalig in einem Wettkampf und brillierten mit sauberen Leistungen. Weiterhin sicherte sich Rouven Ketzer die Tageshöchstwertung an diesem Gerät. 

So ging es mit einem komfortablen Polster an die letzten zwei Geräte. Leider unterliefen am Barren kleine Fehler, die dann noch Punkte kosteten. Dennoch gelang es vor allem Robin Adler und Sven Stellmacher mit einer tollen Kür diese Fehlerchen auszubügeln. Auch am Reck lief es noch nicht durchgehend rund. Für einen Schockmoment sorgte Sidney Wiltgen, der unfreiwillig das Gerät verlassen musste, aber zum Glück ohne Blessuren davonkam.

So mussten die Kirchheimer zwar die letzten zwei Gerätepunkte abgeben, sicherten sich aber dennoch den Gesamtsieg. Trainer Patrick Claas zeigte sich mehr als zufrieden und blickt zuversichtlich auf die kommenden Duelle. 

 

Gleich nächste Woche steht mit Aufsteiger Karlsruhe ein Geheimfavorit auf dem Plan, gegen den es sicherlich nicht einfach werden wird.

 

Die SGK lädt deshalb zum Super-Turn-Sonntag am 17.03. ein, bei dem neben dem Damenwettkampf auch noch die zweite Mannschaft der Kirchheimer turnen wird. 

Es verspricht ein spannender Wettkampftag zu werden!

Besucherzähler Besucherzaehler

Termine

17.03.2019 - Super Turn Sonntag

 

10.00 Uhr

SGK Damen 1 - TV Seckenheim & SG Leimen

 

15.00 Uhr

SGK 1 Herren - KR Karlsruhe

SGK 2 Herren - TV Bretten 

Trainingszeiten

Alle Trainingszeiten finden Sie hier

Vorstellung SGK Turnen

SGK APP

SGK - Turnen auf Facebook

SGK - Turnen auf YouTube



Sponsoren