SGK Damen - Aktuelles

SG Kirchheim gewinnt auch zweiten Verbandsliga-Wettkampf

15.02.20 Die Damenmannschaft der SG Kirchheim konnte beim zweiten Wettkampftag der Verbandsliga mit dem Gesamtsieg auch die nächsten beiden Begegnungen für sich entscheiden. Gegen den TV Güttingen und die TSG Seckenheim konnte die SG weitere 4 Tabellenpunkte und 8 Gerätepunkte auf ihr Konto verbuchen. 

 

Kirchheim startete am Boden mit Lisa Rogalli (11,05), Lina Hirschoff (11,25) und Katharina Müller (12,05) in den Wettkampf. Am Sprung musste die SG leider Gerätepunkte an die TSG Seckenheim und den TV Güttingen abgeben. In der Wertung waren die Sprünge von Anna Göbbel (10,95), Franziska Gießler (11,0) und Lina Hirschoff (11,50).

Vor allem die Leistung am Stufenbarren war am Samstag maßgebend für den Tagessieg. Über 30 Punkte erturnten die Kirchheimerinnen an diesem Gerät, die gegnerischen Mannschaften erreichten im Schnitt 25,7 Punkte. Katharina Müller (11,10), Lina Hirschoff (10,25) und Eva Keil (9,20) stellten die Top 3 aller Barrenwertungen des Tages.

Im Duell gegen die TSG Seckenheim reichte der Vorsprung am Stufenbarren sogar aus, um die Geräte-Niederlagen an Sprung, Schwebebalken und Boden auszugleichen.

Am abschließenden Schwebebalken musste die SG einen Sturz in der Wertung in Kauf nehmen. Katharina Müller zeigte ihre hochwertige Balkenübung mit einer sauberen Ausführung, sodass sie trotz des Sturzes die dritthöchste Wertung des gesamten Wettkampfs (11,25) erzielte. Ergänzt wurde das Balkenergebnis von Eva Keil (11,0) und Franziska Gießler (10.80).

 

Somit befindet sich die SG Kirchheim weiterhin auf Tabellenplatz zwei. Tabellenführer KuSG Leimen konnte ebenfalls alle bisherigen Begegnungen gewinnen, aber weitaus mehr Gerätepunkte einfahren.

 

Am 15.03. wird es spannend, wenn Leimen und Kirchheim direkt aufeinander treffen. 

Dieser Wettkampf wird für die SG Kirchheim ein Heimwettkampf, bei dem die Turnerinnen auf die Unterstützung zahlreicher Fans und Zuschauer hoffen! 

 

Der aktuelle Tabellenstand nach 2 Wettkampftagen:

    Mannschaft                        Gerätepunkte - Tabellenpunkte

1. KuSG Leimen                             38                      10

2. SG Kirchheim                            25                      10

3. TV Ichenheim                             17                        6

4. TSG Seckenheim                       21                        4

4. TV Güttingen                              21                        4

6. Heidelberger Turnverein             20                       4

7. TV Freiburg-Herdern                  10                        2

8. SG Walldorf-Astoria 1902            8                        0

SGK-Damen gewinnen erste Verbandsliga-Begegnung

02.02.20 Einen souveränen Sieg hat die Damenmannschaft der SG Kirchheim zum Saisonauftakt in der Verbandsliga geholt. Die Dreifach-Begegnung gegen den Heidelberger Turnverein, TV Ichenheim und TV Freiburg-Herdern ging mit 2 Punkten Vorsprung an die Kirchheimerinnen.

 

 Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Nadine Kiesewetter konnte die Mannschaft an Sprung und Schwebebalken jeweils nur vier Turnerinnen stellen. Trotzdem gelang es den SGK-Damen, am Startgerät Balken drei sturzfreie Übungen von Eva Keil, Amelie Blümle und Lisa Rogalli in der Endwertung geltend zu machen.

 Am darauffolgenden Boden wussten die Turnerinnen mit fehlerfreien Bodenübungen zu überzeugen. Katharina Müller gelang mit 12,3 Punkten ein toller Einstand in der SGK-Mannschaft, sie erreichte die zweithöchste Bodenwertung des Tages.

 Auch am Sprung zeigte sich die Mannschaft von der fehlenden zweiten Streichwertung unbeeindruckt und lieferte saubere Sprünge ab. Lina Hirschoff erreichte mit 11,7 Punkten die höchste Sprungwertung des Wettkampfes. Anna Göbbel und Lisa Rogalli erreichten gute 10er- bzw. 11er-Wertungen.

 Am abschließenden Stufenbarren gelang es den Kirchheimerinnen, drei fehlerfreie Übungen ohne Zwischenschwünge in die Gesamtwertung fließen zu lassen. 

 Katharina Müller (10,8) und Lina Hirschoff (9,6) erreichten die zwei höchsten Wertungen des Tages. Eva Keil komplettierte das Ergebnis auf über 28 Punkte - das mit Abstand beste Barrenergebnis des Tages.

 Nicht zu vergessen ist die Unterstützung der Kirchheimer Fans, die die Fahrt nach Freiburg auf sich genommen haben, um die Mannschaft kräftig anzufeuern.

 

Am Ende standen 126,55 Punkte und 17 Gerätepunkte auf dem Konto der Kirchheimerinnen. Somit platziert sich die SG Kirchheim nach dem ersten Liga-Wochenende auf Tabellenplatz 2 hinter der KuSG Leimen. 

Die nächste Begegnung findet am 15.02. statt. Hier trifft die SGK auf den TV Güttingen und die TSG Seckenheim.

 

Die Tabelle nach dem ersten Wettkampfwochenende:

     Mannschaft                       Gerätepunkte - Tabellenpunkte

1. KuSG Leimen                            22                   6

2. SG Kirchheim                           17                  6

3. TV Güttingen                             15                   4

4. TV Ichenheim                            13                   4

5. Heidelberger Turnverein            12                   2

6. TSG Seckenheim                       11                   2

7. TV Freiburg-Herdern                   6                    0

8. SG Walldorf-Astoria 1902           0                    0

 

SGK Damen starten in die Verbandsliga-Runde

Januar 2020 Die Damenmannschaft der SG Kirchheim startet in ihr zweites Jahr in der Verbandsliga. Nachdem letztes Jahr der Klassenerhalt in der zweithöchsten Liga des badischen Turnerbundes geschafft wurde, hat sich an der personellen Situation dieses Jahr einiges geändert. 

Für die kommende Saison 2020 lautet das klare Ziel, zu einem Team zusammenzuwachsen, das viel Spaß am Training, an den Wettkämpfen, am Turnen und an der gemeinsamen Zeit hat. Wo die Mannschaft im Endklassement dann stehen wird, ist im Voraus nur schwer einzuschätzen. Zu den bereits etablierten SGK-Turnerinnen Amelie Blümle, Eva Keil und Anna Göbbel stoßen gleich vier Neuzugänge. Katharina Müller, Lisa Rogalli, Franziska Gießler und Lina Hirschoff führten Studium, Ausbildung, Freunde und Beruf in die Region und sie haben bei der SG Kirchheim eine neue Turn-Heimat gefunden.  Zudem wird die Mannschaft bei den vier Wettkampftagen von der ein oder anderen Turnerin aus der zweiten Mannschaft unterstützt werden.

Laila Schmidt übernimmt ab 2020 die Verantwortung als Cheftrainerin der neu aufgestellten SGK-Damen. Die Mannschaft startet am Sonntag, den 02.02. in Freiburg in die Saison. Am 15.03. wird die SG Kirchheim zudem einen Heimwettkampf ausrichten, dieses Datum darf schon jetzt gerne vorgemerkt werden. 
 
In der Verbandsliga treten in der diesjährigen Runde acht Mannschaften an:  SG Kirchheim, SG Walldorf, KuSG Leimen, TV Güttingen, TSG Seckenheim, TV Freiburg-Herdern, TV Ichenheim, Heidelberger TV
 
Die Wettkampftermine der SG Kirchheim:

So, 02.02.2020, 12 Uhr in Freiburg

Sa, 15.02.2020, 13 Uhr in Güttingen

So, 15.03.2020, 10 Uhr Heimwettkampf in Heidelberg

Sa, 21.03.2020, 15:30 Uhr Rückrunde in Pforzheim

Termine

29.02.20 - 15 Uhr:
  Heimwettkampf Herren I & II

 

Superturntag in Kirchheim: 

15.03.20 - 10 Uhr:
  Heimwettkampf Damen I

15.03.20 - 13 Uhr:
  Heimwettkampf Herren I & II

 

28.03.20 - 15 Uhr:

 Heimwettkampf Herren I & II

 

21.-24.05.20:
  Landesturnfest Ludwigsburg

 

Trainingszeiten

Alle Trainingszeiten finden Sie hier

Vorstellung SGK Turnen

SGK APP

SGK - Turnen auf Facebook

SGK - Turnen auf YouTube



Besucherzähler Besucherzaehler

Sponsoren