Liga-Wettkämpfe 2024


SGK II - Bezirksklasse


04.05.2024

2. Platz und hervorragender Einstand der Damen II in der Bezirksklasse

 

Nach dem Aufstieg im letzten Jahr ging man dieses Wochenende gespannt in die erste 4er Begegnung in der neuen Liga. Nach guten Sprüngen und fünf durchgeturnten Barrenübungen wurde es am Balken etwas wackelig und nicht alle Akrobatikverbindungen wollten gelingen. Dennoch konnte die Mannschaft wichtige Punkte sammeln und beendete den Wettkampf mit viel Spaß und tollen Bodenübungen.

 

In einem ausgeglichenen Wettkampf und sehr engen Punkteabständen konnte die SG Kirchheim sowohl die SG Nußloch als auch die TSG Ketsch hinter sich lassen. Der TV Neckarau hatte an diesem Tag die Nase vorne.

Bianca komplettierte das erfolgreiche Wochenende mit dem 3. Platz in der Einzelwertung.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Damen! Wir freuen uns auf die weitere Saison.


08.06.2024

Die zweite Mannschaft der SG Kirchheim Damen konnte sich heute im zweiten Wettkampf der diesjährigen Runde der Bezirksklasse gegen die SG Nußloch, die KuSG Leimen und den Heidelberger Turnverein durchsetzen 💪🥳 Bianca holte sich außerdem den ersten Platz in der Einzelwertung. Herzlichen Glückwunsch!

 


SGK I - Verbandsliga


03.02.2024

1. Wettkampf 2024 in der Verbandsliga erfolgreich gemeistert!

Trotz vieler kranker oder verletzter Mannschaftsmitglieder, konnte sich die erste Damenmannschaft der SG Kirchheim heute mit 121,10 Punkten den 3. Platz erturnen!

Herzlichen Glückwunsch an alle Mannschaften!


09.03.2024

Am 09. März turnte die erste Damenmannschaft der SG Kirchheim den dritten Wettkampf der Verbandsligasaison 2024 in Nußloch. Nach einigen unerwarteten Startschwierigkeiten am ersten Gerät, dem Stufenbarren, konnte die Mannschaft mit drei sturzfreien Balkenübungen und vielen sehr sauberen Bodenübungen und Sprüngen den Wettkampf noch herumreißen. Sie setzte sich gegen die TSG Seckenheim, den TV Güttingen und den TSV Wiesental durch und gewann damit überraschend den Wettkampf. Franziska und Charlotte erturnten sich außerdem den 4. und 2. Platz in der Einzelwertung. Herzlichen Glückwunsch an alle beteiligten Mannschaften!


Sonstige Wettkämpfe


Seniorenmeisterschaften


14.04.2024

Unsere "Senioren" haben abgeräumt bei den heutigen Seniorenmeisterschaften: Bei strahlendem Sonnenschein turnte sich Stefan souverän zum Badischen Meistertitel der Ü40 Jährigen. Elli und Chrissi erturnten sich jeweils den Vizetitel und haben sich somit ebenfalls für die deutschen Meisterschaften im Iffezheim qualifiziert. Oli erturnte sich ebenfalls einen tollen 4. Platz ! Glückwunsch und viel Erfolg für die Deutschen!


Mixed-Wettkämpfe (LTF)


Am zweiten Tag (31.05.2024) des Landesturnfestes Ravensburg 2024 fand die Team Challenge mixed statt, ein Wettkampf, bei dem immer eine Dame und ein Herr gemeinsam im Team turnen. Bei den Damen werden hierbei alle vier Geräte geturnt, während die Herren Pauschenpferd und Ringe auslassen dürfen. Die besten sechs Wertungen aus diesen acht Geräten bilden dann die Gesamtpunktzahl, welche den Ausgang des Wettkampfes entscheidet. Für die SG Kirchheim starteten vier Teams in der Leistungsklasse 2 und zwei Teams in der Leistungsklasse 1. Insgesamt gingen in der Leistungsklasse 2 ganze 40 Teams an den Start, während es in der Leistungsklasse 1 sogar 44 Teams waren. Die Mannschaften der SG Kirchheim waren dank einiger Verletzungen seit der Meldung noch mal stark durchgemischt worden. In der Leistungsklasse 2 starteten Leah Draxler & Joel Bosch, Anna Göbbel & Sidney Wiltgen (für Pascal Becht), Vivien Hess & Daniel Gansjuk (für Sarah Nakielski & Amir Gholamzadegan) sowie Margareta von Samson & Philipp Wise. In der Leistungsklasse 1 gingen Charlotte König & Philipp Groß (für Manuel Stoll) sowie Franziska Gießler & Ramon Hübner an den Start.

 

Der Wettkampf startete mittags im ersten Durchgang mit den Leistungsklassen 2 und 3. Die Turnerinnen und Turner wurden überrascht durch die Tatsache, dass sie entgegen der Ausschreibung ihre Bodenübungen auf einer Fläche statt einer Bahn turnen mussten, sodass einige Übungen noch schnell umgestellt wurden. Der Wettkampf startete am Sprung, wo alle saubere Sprünge zeigten. Sidney und Daniel könnten sogar mit Tsukahara Sprüngen beeindrucken. Auch am Stufenbarren und Reck konnten schöne Übungen geturnt werden, wobei der Wertungen am Reck jedoch sehr streng ausfielen. Leider gab es dann am Schwebebalken bei fast allen Turnerinnen große Probleme und einige Stürze, wodurch wertvolle Punkte verschenkt wurden. Der Wettkampf wurde am Boden mit erfolgreichen Übungen beendet. Insgesamt landeten Leah & Joel auf Platz 21, Anna & Sidney auf Platz 14, Vivien & Daniel auf Platz 8 und Margareta & Philipp konnten sich mit wenigen Zehnteln Vorsprung und 73.70 Punkten den 7. Platz erturnen.

 

Der zweite Durchgang mit der LK1 startete mit einiger Verspätung am Abend. Auch hier begann der Wettkampf mit einem soliden Start am Sprung. Charlotte konnte mit einer sehr sauberen Balkenübung beeindrucken und auch am Boden konnten einige schöne Übungen gezeigt werden. Insgesamt landeten Franziska & Ramon auf Platz 25 und Charlotte und Philipp auf Platz 15 mit 74.15 Punkten. Eine gute Leistung in einem sehr starten Teilnehmerfeld, wenn man bedenkt, dass in beiden Leistungsklassen sogar Turner der dritten Bundesliga am Start waren. Alle Turner und Turnerinnen der SG Kirchheim hatten viel Spaß in diesem Wettkampf der besonderen Art und wir freuen uns, dass er trotz des Unwetters noch stattfinden konnte.