Archiv der SGK Turner

SG Kirchheim verpasst Sprung in Deutsche Turnliga

Die Turner aus Heidelberg schafften es nach einem durchwachsenen Wettkampf leider nicht, über den 6. Platz hinauszukommen und den Überraschungserfolg zum Aufstieg wahr zu machen.

Nach mehrmonatiger Vorbereitung und intensiven vorangegangenen Verhandlungen war es am Samstag soweit. Die SG Kirchheim trat vor fremder Kulisse in Schwäbisch Gmünd/Wetzgau beim Relegationswettkampf zum Aufstieg in die 3. Deutsche Bundesliga an.

 

Schon am Freitag reiste das Team nach Wetterkapriolen abends an und konnte sich mit den Geräten vertraut machen. Die professionellen Geräte und die Hallengröße  lieferten gute Bedingungen für die Turner und die ersten konkurrierenden Teams konnten inspiziert werden. Schon hier wurde deutlich, dass einige der Teams sich mit ausländischer Unterstützung gerüstet hatten. So verstärkte sich der TSV Unterföhring  beispielsweise mit dem deutschen Jugendmeister sowie einem international turnenden französischen Sechskämpfer, deren Hochkarätigkeit schon beim Einturnen für Bewunderung sorgte.

 

Trotzdem war klar, dass die SGK sich auf ihren Wettkampf fokussieren und mit sauberen  Übungen überzeugen wollte. So traten insgesamt sieben Teams inklusive der zwei potentiellen Absteiger an.

Zwei Tage vor dem Wettkampf musste das Team allerdings noch eine  bittere Nachricht verkraften: Nach dem vorangegangenen Ausfall von Stefan Engel zog sich auch  Jan Anselm eine schwerere Verletzung zu, welche eine Beteiligung am Wettkampf unmöglich machte und die Gerätebesetzung noch einmal durcheinanderwirbelte.

 

Das Los ließ die Turner der SGK am Barren starten. Hier riefen sie die gewohnten Leistungen ab und zeigten nahezu abzugsfreie Übungen. Einzig ein Patzer beim Abgang kostete gleich den ersten Joker . Diese Rolle erfüllte  der aus der Verbandsliga nachgerückte Sven Stellmacher mit Bravour und konnte den Fehler ausgleichen. So lag die SGK nach dem ersten Gerätedurchgang noch auf Platz zwei. Am Reck schlichen  sich dann aber doch einige unerwartete Fehler ein und bis auf Robin Adler musste jede Übung einige Zähler zurücklassen. Hier machten  sich auch die anderen Wertungsvorgaben der Deutschen Turnliga bemerkbar und die Kirchheimer fielen zurück.

 

 Auch am Boden konnte die bis dahin bereits nötige perfekte Vorstellung nicht abgeliefert werden, auch wenn nur kleine Fehler unterliefen. Am Pferd kristallisierten sich die Favoriten dann bereits heraus und es wurde klar, dass es eng werden würde. Hier überzeugte vor allem Craig van Deventer mit seiner Kür und konnte die SGK zurück in die Spur bringen. Auch an den Ringen konnte ein sauberer Auftritt hingelegt werden. Die Kirchheimer beschlossen den Wettkampf am Sprung mit einer durchweg  tollen Leistung, welche aber  keinen Einfluss mehr auf das Gesamtergebnis hatte.

 

Die SGK musste sich letztlich dem hohen Niveau und ihrer eigenen Leistung geschlagen geben und erreichte den 6. Platz. Dennoch war der Wettkampf für alle eine Erfahrung und die Eckpunkte der SG Kirchheim, nämlich das vereinseigene, familiäre  und breitensportorienterte Turnen wurde überzeugend vertreten.

 

Ein Riesen Dank geht wieder mal an die zahlreichen Fans, die extra in den frühen Morgenstunden mit einem Bus aus Heidelberg angereist waren! Außerdem möchte sich das Team für den Rückhalt ihres Vereins bedanken.(rk)

1. Metropol-Cup Rhein-Neckar TURNEN in der Sporthalle Heidelberg-Kirchheim

Vom 2. – 3. Mai fand der Metropol Cup in Kirchheim statt mit sage und schreibe 96 Teilnehmern aus ganz Deutschland. Dementsprechend war das Teilnehmerfeld hochkarätig und man sah den einen oder anderen Turner, der bald in die Fußstapfen von Fabian Hambüchen treten könnte.


Es starteten auch ganz viele SGK´ler, die in der Kunstturngemeinschaft Heidelberg (KTG) unter der Leitung von Dieter Hofer täglich trainiert und gefördert werden.


Die Ergebnisse:

Aktive (Jg. 1996 u. ä.): 

1. Robin Adler, 2. Daniel Gansjuk, 3. Sidney Wiltgen

Jugend A (Jg. 1997/1998): 

1. Philipp Groß, 2. Sven Stellmacher

Jugend B (Jg. 1999/2000): 6. Eric Donath

Jugend C (Jg. 2001/2002): 7. Leon Wendt

Jugend E (Jg. 2003): 4. Eliah Beckenbach, 8. Patrick Briegmann

Jugend D (Jg. 2004): 10. Shimon Aoki

Jugend E (Jg. 2005): 4. Andrey Antonov, 5. Colin Staufert, 9. Leon Biener

Jugend E (Jg. 2006): 3. Leon Beck, 7. David Ramos, 10. Noel Missal

Jugend F (Jg. 2007): 5. Lennie Braun, 6. Frederik Westrup, 10. Levi Baur

Jugend F (Jg. 2008 u. j.): 5. Nick Staufert, 8. Manuel Fischer, 9. Martin Sykora, 12. Viko Funck


Wir bedanken uns herzlich beim Ausrichter, der KTG Heidelberg e.V., und beim Turngau Heidelberg für die super Organisation.

Besucherzähler Besucherzaehler

Termine

08./09.09.2018

Straßenfest Kirchheim

 

15./16.09.2018

DM Jahn-Kampf in Einbeck 

 

14.12.2018

Weihnachtsfeier im Bürgerzentrum

 

Trainingszeiten

Alle Trainingszeiten finden Sie hier

Vorstellung SGK Turnen

SGK APP

SGK - Turnen auf Facebook

SGK - Turnen auf YouTube



Sponsoren